Reiscode: 2004

Amazonas - 12-tägige Kreuzfahrt mit der M / S La Jangada Manaus - Rio Negro - Manaus

Die Kreuzfahrt an Bord der M/S Jangada macht Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auf der Suche nach Orginalität und Authentizität entstanden maßgeschneiderte Programme. Zu dem Erlebnis tragen auch die spezialisierten Guides bei, die Ihnen den unvergleichbaren Reichtum der Städte und Orte entlang der Route näher bringen. Dazu kommt ein bemerkenswerter Komfort an Bord des Katamarans, die Qualität des Service, die Barlounge und nicht zu vergessen, das Restaurant mit seinem vielfältigen Angebot.

Die 12 Kabinen sind unterschiedlich ausgestattet, dekoriert mit indianischen Objekten, sowie zeitgenössischen Kunstwerken. Die Deckenhöhe beträgt 2,20 Meter.

Termine 2019:

02-09; 23-09; 14-10; 09-12

Start Manaus - Ende Manaus   

Termine 2020:

11-05, 25-05, 08-06, 22-06, 03-08; 17-08; 31-08, 14-09; 26-10; 09-11

Start Manaus - Ende Manaus    

Kreuzfahrtprogramm 12 Tage und 11 Nächte, 2019, Abfahrt von Manaus nach Manaus, auf den Flüssen Rio Negro, Amazonas und Solimões. Diese Kreuzfahrt besteht aus zwei Modulen: 8 Tage und 7 Nächte (Manaus und Rio Negro) und 5 Tage und 4 Nächte (Manaus und Amazonas) .

Buchungsprozedere:

Haben Sie Interesse an diesem Baustein? Möchten Sie diesen separat buchen oder eventuell in eine Rundreise integrieren. Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und wir machen Ihnen ein persönliches Angebot.

Vorteile Reiseangebot:

  • Kostenlos und unverbindlich: Ihr persönliches Reiseangebot stellen wir gratis und unverbindlich für Sie zusammen. Sie verpflichten sich zu nichts. Ihr Reiseangebot erhalten Sie in der Regel innerhalb von 2 Werktagen.
     
  • Flexibilität: Verkürzen oder verlängern: Sind Sie an der Reise in der vorgestellten Variante grundsätzlich interessiert, möchten diese Reise aber verkürzen oder verlängern, oder vielleicht diesen Baustein mit einem anderen Baustein kombinieren? Kein Problem; wir berücksichtigen Ihre Wünsche bei Ihrem persönlichen Reiseangebot.
  • Die exakte Reisesumme wird berechnet unter Berücksichtigung - der Anzahl, sowie der Zusammenstellung der Reisegruppe. Der mittlere Preis pro Person variiert, wenn Sie zum Beispiel alleine reisen, oder zu zweit, oder es sich um eine Familienreise mit 4 Personen handelt. Auch ist das Reisedatum entscheidend. Während der Festtage wie zum Beispiel Weihnachten, Ostern und Neujahr steigen die Preise für die Unterkünfte und Flüge. Auch unterscheidet man zwischen Hoch- und Niedrigsaison. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir berechnen die aktuelle Reisesumme.
vanaf 3.595,00 € p.p. 12 dagen
  • Amazonas Kreuzfahrt
  • Die Kreuzfahrt auf den 3 Flüssen
  • Amazonas - Rio Negro und der Solimões
  • Viele einzigartige Erlebnisse

Preis pro Person:

3.595,-- € in den Kabinen 1-6 auf Basis der Teilnahme von 2 Personen
4.155,-- € in den Kabinen 7+8 auf Basis der Teilnahme von 2 Personen
3.875,-- € in den Kabinen 9-12 auf Basis der Teilnahme von 2 Personen

Inklusive:

Unterkünfte

 

  • Mahlzeiten: Das Arrangement ist auf Basis von All Inclusive.
    • Exkursionen: Die täglich stattfindenden Exkursionen in Begleitung von erfahrenen englischsprachigen Natur Guides sind inklusive. 
    • Reisebegleitung: Während der Reise bieten wir für jedes Ziel eine lokale Vertretung an, an die Sie sich wenden können - für Tipps, Unterstützung und optionale Exkursionen. So reisen Sie auf individueller Basis, aber jederzeit mit Unterstützung.
    • Sicherheiten: Reisespezialist Brasilien, kurz ´RSB´ genannt, ist die deutsche ´BRS´ (Brazilië Reis specialist), eine niederländische Reiseorganisation mit einem sehr ausgebreiteten Reiseangebot nach Brasilien. ReiseSpezialist Brasilien ist Mitglied der SGR (Reiseschutzbrief NL), DRV (Deutscher Reiseverband), der ANVR und dem Katastrophenschutzfonds. Hierdurch sind Sie sicher, dass RSB den strengsten Anforderungen genügt, die man von Reiseorganisationen erwarten kann. Die Stiftung Garantiefond Reisegelder ´Stichting Garantiefonds Reisgelden (SGR)`, schützt vorausbezahlte Reisegelder von Reiseenden, die bei einem SGR-Mitglied eine Reise buchen. Alle Vereinbarungen bezüglich Reise- und Aufenthalt sind durch die SGR finanziell abgedeckt entsprechend der Garantieregelung der SGR (www.sgr.nl

       

    Nicht inkludiert:

    Flüge:

    • Die Flüge nach und innerhalb von Brasilien werden durch verschiedene Airlines angeboten. Angesichtes der täglich unterschiedlichen Optionen bezüglich der Flüge nach und innerhalb von Brasilien suchen wir gemeinsam mit Ihnen unter Berücksichtigung der besten Tarife und der gewünschten Reisedauer nach den jeweils günstigsten Flugplänen. Diese Tarife ändern täglich, weshalb wir diese nicht in die Reisesumme auf dieser Seite mit aufgenommen haben. Bei dieser Reise raten wir Ihnen, den Flughafen Manaus zu avisieren, wo dieses Arrangement beginnt. Gerne können Sie Kontakt mit uns aufnehmen, damit wir für Sie die günstigsten Flüge zu Ihrem gewünschten Reisedatum finden können.
    • Beitrag Katastrophenschutzfonds - € 2,50 pro Buchung
       
    • Pier fee - USD 35,-- pro Person
       
    • Buchungskosten: € 25,-- pro Buchung

     

    • Morgens Treffpunkt im Tropical Hotel oder Begrüßung am Flughafen von Manaus durch Ihren englischsprachigen Reiseleiter.
    • Einsteigen in die M / S La Jangada.
    • Amazonischer Fruchtcocktail, Präsentation der Besatzung, Sicherheitshinweise und Informationen zum Leben an Bord. Installation in den Kabinen.
    • Mittagessen und Fahrt nach Vila Paraiso, wo sich das Gummimuseum befindet.
    • Nach dem Besuch Navigation auf dem Rio Negro in Richtung Tupé. Saure Gewässer entfernen Mücken und trotz der geringeren Artenvielfalt ist es ein Erkundungssegel, wild lebende Tiere in wenig erforschten und dünn besiedelten Gebieten zu beobachten, in denen die Jagd am häufigsten verboten ist.
    • Machen Sie bei Sonnenuntergang eine Motorbootfahrt, um die Fauna und Flora zu beobachten. Anlegen in der Bucht des Dorfes Sao Joao do Tupé, um an einem Ritual der Indianer Dessano, Tucano und Tuiúca teilzunehmen. Erster Kontakt mit den Einwohnern.
    • Abendessen an Bord und Nachtschifffahrt auf dem Rio Negro zum Dorf Novo Airão, dem Tor zum Anavilhanas-Archipel.

    TAG 2 - NOVO AIRAO / ANAVILHANAS INSELN

    • Frühstück und Abfahrt mit dem schnellen Kanu zur Erkundung der Inseln und der umliegenden Seen. Am Morgen, bei Sonnenaufgang, ist es Zeit, Vögel zu beobachten: Aras, Papageien, Schmuckreiher oder Silberreiher, Adlerfischer ... Sie können auch die ballettgrauen Delfine (Tucuxi) und die rosa Delfine sehen.
    • Besuch des Dorfes Novo Airão und der Almerinda Malaquias Foundation, einem Ort der Handwerkskunst.
    • Am Ende des Vormittags kehren Sie zur M / S La Jangada zurück und diejenigen, die gerne schwimmen möchten, bekommen Gelegenheit, das weiche Wasser des Rio Negro zu erleben.
    • Mittagessen an Bord und Segeln zu den Höhlen von Madada und dem Dorf Velho Airao an der Mündung des Flusses Jau am Eingang zum Nationalpark Jau. Es ist Zeit für Entspannung oder eine Loungebar, um mit Ihren Führern über die indigenen Stämme des Rio Negro zu sprechen.
    • Am Ende des Nachmittags Motorboot-Expedition zur Beobachtung der Fauna und Schönheit der Landschaften zur goldenen Stunde.
    • Abendessen an Bord oder Grillen auf einer Sandbank, je nach Wetterlage. Fahren Sie einen Teil der Nacht bis zur Mündung des Jau im Herzen des Jau-Nationalparks.

    TAG 3 - MADADA-HÖHLEN UND JAU-NATIONALPARK

    • Am frühen Morgen, nach einem herzhaften Frühstück, machen Sie eine Wanderung in den Primärwald zu den Höhlen von Madada, die Sie nach einer Stunde Fußmarsch erreichen. Dieser mysteriöse Ort diente den indigenen Tucano-Stämmen als Zuflucht. Die in die Felsen gemeißelten Reliefzeichnungen stammen aus mehr als 3000 Jahren.
    • Ihre Guides zeigen Ihnen die Pflanzenvielfalt dieses Gebiets und die Verwendung einer großen Anzahl von Bäumen und Lianen für das einheimische Arzneibuch.
    • Am späten Morgen kehren Sie an Bord zurück und schwimmen im Wasser des Rio Negro, wenn Sie möchten.
    • Mittagessen und Fahrt zum Dorf Velho Airao an der Mündung des Flusses Jau.
    • Am Ende des Nachmittags unternehmen Sie mit Ihren Guides und einheimischen Führern eine Motorbootfahrt, um bei Sonnenuntergang die Tierwelt zu beobachten.
    • Abendessen an Bord.

    TAG 4 - JAU NATIONALPARK

    • Sonnenaufgang navigiert die M / S Jangada zur Basis des ICMBio (Antenne des Umweltministeriums), um die Erlaubnis zum Betreten des Schutzgebiets der biologischen Vielfalt zu erhalten.
    • Frühmorgens Frühstück an Bord und Schifffahrt auf der Jau. Abfahrt mit dem Motorboot in Begleitung einheimischer Führer, um die "Igarapés", kleinen Bäche oder Unterwassergebiete zu durchqueren und die Fauna und Flora zu beobachten.
    • In diesem Schutzgebiet leben viele aquatische Säugetiere wie viele Vogel- und Affenarten. In der Hochwassersaison von Januar bis Mai werden Motorbootexpeditionen durchgeführt, um die Wasserfälle des Flusses Gato zu bewundern.
    • Am späten Vormittag kehren Sie zur M / S La Jangada zurück und fahren zur Stadt Moura, die sich etwas flussaufwärts hinter der Mündung des Flusses Unini befindet.
    • Mittagessen an Bord, Müßiggang und Beobachtung der Landschaften.
    • Am Nachmittag fahren Sie mit dem Motorboot ab, um die Stadt Moura zu besichtigen. Später bei der Rückkehr Beobachtung der Fauna und Flora in der Abenddämmerung in den umliegenden Seen.
    • Abendessen an Bord.
    • Nach dem Abendessen fahren Sie mit einheimischen Führern in Kanus hinaus, um die Kaimane und nachtaktiven Tiere zu beobachten. In der lauten Stille der Amazonasnacht zittern einige und und man kann die Atmosphäre der Nacht fühlen.
    • Nacht vor Anker oder entlang einer Sandbank in der Trockenzeit (Juni bis Dezember).

    TAG 5 - DER JAUAPERI FLUSS DAS TOR DER WILDEN AMAZONIA

    • Am frühen Morgen segeln Sie den Fluss Jauaperi hinauf, einen Nebenfluss des Rio Negro mit klarem Wasser zum Reservat von Xixuau. Diese ersten Stunden im Morgengrauen sind für die Beobachtung der Ufer von den Brücken der M / S La Jangada förderlich.
    • Frühstück an Bord und erster Ausflug mit dem Motorboot zur Erkennung der Ufer, zur Beobachtung von Fauna und Flora.
    • Rückkehr an Bord und Fortsetzung der Schifffahrt bis zur Mündung der Igarape do Mateu. Landung, um das Dorf zu besuchen und die Alternative Community School zu entdecken und das Studium der Umwelt, der einheimischen Traditionen und der Kultur zu unterrichten.
    • Mittagessen an Bord und Entspannen, während das Boot den Jauaperi-Fluss hinauf in Richtung Xixuaú-Reservat fährt.
    • Am Nachmittag halten Sie in einem kleinen Dorf Caboclo für ein Treffen mit den Einwohnern, die Entdeckung des Alltags und Handwerks von sehr schöner Qualität.
    • Am Ende des Tages erreichte er den Hafen des Dorfes Xixuau am Rande des Naturschutzgebietes.
    • Landung, um die Dorfvorsteher zu treffen und sich auf den nächsten Tag vorzubereiten.
    • Nacht vor Anker im Herzen des Amazonas-Regenwaldes.

    TAG 6 - XIXUAU RESERVE, EIN SCHUTZGEBIET DER BIOLOGISCHEN VIELFALT

    • Bei Sonnenaufgang bietet sich am Ufer in der Nähe des Dorfes eine ruhige Pause an, um Kaimane zu beobachten
    • Rückkehr zum Boot zum Frühstück.
    • Abfahrt mit einer Piroge (2 Personen + einheimischer Führer) zu einer Erkundung der Seen und unter dem Dickicht des versunkenen Waldes auf die Suche nach aquatischen Säugetieren und Vögeln zu gehen. Es ist zweifellos möglich, Otter, Delfine, Affen und viele Vögel zu beobachten.
    • Am späten Vormittag kehren Sie an Bord der M / S La Jangada zum Mittagessen zurück.
    • Am Nachmittag wandern Sie durch den Primärwald, um die Samaumas zu sehen, die größten Bäume im Amazonas-Regenwald. Erneuter Aufbruch mit dem Kanu zum Angeln.
    • Abendessen an Bord und nächtliche Beobachtung der Kaimane und nachtaktiven Tiere. Genießen Sie die schöne Atmosphäre!
    • Möglichkeit, bei hohem Wasser ein Camp im Wald für Freiwillige an einem privilegierten Ort für die Tierbeobachtung zu organisieren. Wir kommen vor Ort mit dem Kanu an, übernachten im Camp in der Nacht in Hängematten. Am Lagerfeuer lauschen Sie den Mythen und Legenden des Amazonas und im Morgengrauen werden Sie durch das Konzert der schreienden Affen geweckt.

    TAG 7 - XIXUAU RESERVE UND NAVIGATION AUF DEM RIO NEGRO RIVER

    • Frühstück an Bord.
    • Ausschiffung und Abfahrt je nach Jahreszeit mit dem Einbaum oder zu Fuß, um sich erneut zwischen riesigen Baumstämmen und hohen Lianen zu schleichen und die Tiere des Reservats zu beobachten.
    • Treffen mit den einheimischen Führern und den Dorfbeamten zum Gedenken an unseren Besuch, Präsentation des Kunsthandwerks und Erinnerungsfoto.
    • Am späten Vormittag kehren Sie am gegenüberliegenden Ufer des Rio Negro zurück nach Novo Airao.
    • Mittagessen an Bord.
    • Beobachtung der Ufer von der dritten Brücke, Entspannung auf einem Liegestuhl, Fruchtsaft in der Loungebar ... die Zeit vergeht langsam im Rhythmus der Navigation. Landschaften folgen einander, ein Zauber für die Augen und bei Sonnenuntergang, wenn die ersten Sterne auftauchen, ist es das Geheimnis des Amazonas-Regenwaldes, das Sie umgibt.
    • Abendessen an Bord.

    TAG 8 - RIO ARIAU / MANAUS

    • Ab Sonnenaufgang offenbart sich Ihnen die ganze Magie des Amazonas-Regenwaldes. Die Spiegelungen der Bäume und des Himmels im Wasser, der Flug der Vögel, die nie müde werden, das tägliche Leben und seine vielen Kanus, kleinen Boote, Fischer ... um die volle Sicht bis zum Ende der Reise zu haben.
    • Gegen 8 Uhr morgens landen wir für ein Bad mit den rosa Delfinen. Entdeckung des Flusses Ariau, eines reichen Ökosystems für schöne Überraschungen.
    • 13.00 Uhr Ausschiffung der Passagiere nach 8-tägiger Kreuzfahrt vor dem Hotel Tropical, Empfang durch einen englischsprachigen Reiseleiter und Unterstützung beim Transfer zum Hotel und Flughafen.
    • Mittagessen an Bord und Fahrt zum Zusammenfluss der Gewässer zwischen dem Fluss Solimões (Amazonas) und dem Rio Negro, ein einzigartiges Spektakel. Das gelbe Wasser des Flusses Solimões, beladen mit Schwemmland und das des Rio Negro dunkel, zieht kilometerlange Spuren von Ocker und schwarzer Spitze, bevor er in den mächtigen Amazonas übergeht. (5 h).
    • Am späten Nachmittag geht das Schiff auf dem Janauaca-See vor Anker, um die üppige Natur der Ufer des Amazonas kennenzulernen. Ausflug mit dem Motorboot zur Entdeckung der Fauna und Flora. Viele Vögel sind bei Sonnenuntergang zu beobachten (1:30).
    • Abendessen an Bord, Segeln und Übernachtung an der Mündung des Purus zur Insel Sao Tome in der Nähe der kleinen Stadt Anama (10h).

    TAG 9 - MÜNDUNG DES RIO PURUS / VILLAGE DO PAO

    • Früh am Morgen, bei Sonnenaufgang, Expedition mit Motorbooten zur Beobachtung der Vögel auf den Seen und "Furos" (kleine Kanäle, die die Seen und den Hauptfluss verbinden) etwas stromaufwärts des Rio Purus. Flugzeit für Papageien, Ibisse, Reiher, weiße oder blaue Reiher, die Zeit des Jacanas-Konzerts, liebenswürdige kleine Wasserhennen und der majestätische Adlerflug (2 Std.).
    • Bevor Sie das Schiff verlassen, tauchen Sie mit Hilfe der Seeleute ein, um zu versuchen, einige große Welse zu fischen und die Speisekarte zu verbessern.
    • Treffen mit den Einwohnern des Dorfes Pao. Sie leben vom Fischen von Riesenwels, Surubim, Pirarara ... großen, bis zu meterlangen Siluriformen. Beobachtung dieser Ahnenfischerei und das Anheben der Netze. Besuch des Dorfes.
    • Am späten Morgen kehren Sie zur M / S La Jangada zurück und gehen die Angelschnüre hoch, in der Hoffnung auf einige gute Überraschungen.
    • Schifffahrt in die Stadt Codajas (4h). Mittagessen an Bord.
    • Entspannen Sie sich während der Schifffahrt und beobachten Sie die Ufer immer sehr ereignisreich, bunt und voller Überraschungen: Häuser schweben oder auf Stelzen, Fischerszenen, Frauen und Kinder waschen Kleidung, laden Boote mit den Produkten der Kultur ... und auch das wilde Leben.
    • Machen Sie am späten Nachmittag eine schnelle Bootsfahrt, um die umliegenden Inseln und Seen zu erkunden. Beobachtung des Alltagslebens der Anwohner, der Fauna und Flora. Die rosa Delfine werden zweifellos am „Rendez Vous“ teilnehmen.
    • Sprechen Sie vor dem Abendessen bei einem Drink in der Bar mit den Guides über die Höhepunkte und die Treffen des Tages. Vorstellung des Programms des folgenden Tages.
    • Abendessen an Bord.
    • Nachtexpedition in Motorbooten zur Beobachtung des Nachtlebens. Treffen Sie die Eulen, die Schlitze, die helläugigen Kaimane wie Diamanten und vielleicht mit einigen Jagdschlangen und Vogelspinnen, die ihre Falle spinnen (1h30).
    • Nacht vor Anker, in einer Bucht in der Nähe von Codajas.

    TAG 10 - CODAJAS STADT / BADAJOS SEE

    • Frühstück an Bord und Abfahrt mit dem Motorboot. Landung am Ufer eines der Seen. Beobachtung von Fauna und Flora. Während der Rückkehr in die Stadt Codajas halten Sie bei einem Açai-Produzenten an der Fazenda Pretinho. Präsentation von Açai, diese magischen Beeren, Früchte einer Palme, reich an Vitamin C und Antioxidans. Besuchen Sie die Stadt Codajas, entdecken Sie den Markt, das lokale Handwerk und die intensive Aktivität einer kleinen Stadt im Amazonasgebiet.
    • Mittagessen an Bord und Segeln zum Badajos See.
    • Nach dem Mittagessen, am späten Nachmittag, Abfahrt, um mit einheimischen Führern die Fauna und Flora des Sees zu beobachten. Es wird Zeit zu lernen, wie man Netze für das Netzfalkenfischen einsetzt.
    • Am späten Nachmittag kehren Sie zur wohlverdienten Entspannung an Bord zurück. Sie können den Fitnessraum für einige körperliche Übungen nutzen.
    • Treffen Sie sich an der Loungebar für einen Aperitif in den Farben des Sonnenuntergangs. Gespräch mit Guides über Stärken und Begegnungen des Tages. Vorstellung des Programms von morgen.
    • Abendessen an Bord und Fahrt zum Coari See (8 Stunden).

    TAG 11 - COARI / LAGO VON COARI / JAPURA FLUSS

    • Entdecken Sie am frühen Morgen den Markt der Stadt Coari. Dieser liegt am Fluss Solimões zwischen dem Mamiá-See und dem Coari-See. Seine Geschichte ist verwandt mit den Indianern Catuxy, Jurimauas, Past, Irijus, Jumas, Purus, Solimões, Uaiupis, Uamanis und Uaupés. Die Stadt ist bekannt für die Herstellung von Paranüssen.
    • Rudern mit dem Motorboot vom Fluss Uruçu zur "Fazenda do Padre". Auf diesem Territorium wachsen riesige Walnussbäume aus Brasilien, deren Früchte von Januar bis Juni geerntet werden. Harte Arbeit in einem dichten Wald, in dem es keine Utopie ist, einen Jaguarpfad zu überqueren.
    • Trekking im Primärwald mit einheimischen Führern und Nusssammlern, die mit Ihnen ihr Wissen über Flora, Fauna und ihre Traditionen teilen (2 Stunden).
    • Am späten Morgen Rückkehr an Bord und Mittagessen.
    • Schifffahrt den Solimoes River hinunter nach Manaus.
    • Bei Sonnenuntergang können Sie in der Loungebar einen Aperitif genießen. Gespräch mit den Guides über die Highlights des Tages.
    • Nacht vor Anker im Anori See. Nach dem Abendessen fahren Sie weiter nach Manaus.

    TAG 12 - JANAUARI SEE / MANAUS

    • Am frühen Morgen Kanufahrt, um den See Janauari zu erkunden. Beobachtung von Fauna und Flora. Die rosa Delfine werden wahrscheinlich ein letztes Mal am „Rendez Vous“ teilnehmen. Sie können auch die Vitoria Regiae bewundern, riesige Wasserpflanzen mit einem Durchmesser von bis zu 2,50 m.
    • Gegen 9:30 Uhr kehren Sie an Bord zurück und segeln nach Manaus. Dies ist die Zeit, um Ihre Koffer für eine Landung am späten Morgen vorzubereiten.
    • 12 Uhr Ankunft vor dem Hotel Tropical, Ankerplatz.
    • Mittagessen an Bord.
    • Ausschiffung in Manaus.
    • Ende der Kreuzfahrt.

    Door de machtige Amazone, een rivier systeem dat geen gelijke kent, vloeit één vijfde van al het zoetwater van de gehele planeet. En in het hart van het Amazonegebied stromen de donkere 'Rio Negro' en de lichtere 'Rio Solimões' samen in een spectaculair schouwspel dat bekend staat als 'Encontro das Aguas', de ontmoeting van de wateren.

    Hier, midden van in de jungle, is een metropool van maar liefst 2 miljoen inwoners ontstaan, het onvergelijkbare Manaus. De rubber exploitatie in de laat 19e eeuw bracht de stad gouden tijden en nu is het het knooppunt van de broeiende economie van de Amazone.

    Manaus is een moderne stad met alle voorzieningen die je maar kunt bedenken. Uit de gloriedagen in de laat 19e eeuw zijn nog een aantal parels overgebleven die niet gemist mogen worden, zoals het theater 'Theatro Amazonas' gebouwd in de Italiaanse Renaissance stijl, de markt 'Mercado Alfredo Lisboa' dat door Eiffel is ontworpen naar het voorbeeld van Les Halles in Parijs, en het paleis 'Palacio Rio Negro', waar tegenwoordig de gouverneur van Manaus huist.

    De hoofdstad van de staat Amazonas is vandaag de dag de toegangspoort voor het toerisme in het Amazone regenwoud. Hiervandaan kun je naar vele en diverse lodges in de jungle reizen voor meerdaagse verblijven op basis van volpension en met inbegrip van dagelijkse excursies. Er zijn lodges in diverse comfort klassen, zowel nabij Manaus als dieper het regenwoud in. Meerdaagse boottochten met typische Amazone clipper boten zijn ook goede alternatieven om het Amazone regenwoud te beleven.

    Het tropische regenwoud en de ongekende biodiversiteit maken het Amazone gebied wereldberoemd. De omvang van het regenwoud is moeilijk te bevatten: Nederland past makkelijk 100x in deze groene oceaan. Met zijn internationaal vliegveld is Manaus de toegangspoort tot de Amazone.

    Hotels en lodges rondom deze miljoenenstad bieden de toerist een perfecte manier om de geuren, kleuren en geluiden van het oerwoud in zich op te nemen, ongetwijfeld één van de hoogtepunten van een reis naar Brazilië. Ontmoet de roze rivierdolfijn 'boto', maak kennis met de lokale bevolking en beleef de unieke flora en fauna.

    Brazilië Reis Specialist biedt in alle Braziliaanse regio's reisarrangementen aan. Deze zijn los te boeken of wij kunnen deze inpassen in een reis die wij op maat voor u maken. Het op maat laten maken van een voorstel is vrijblijvend, kosteloos en geeft u de mogelijkheid om een reis te beleven die helemaal is afgestemd op uw individuele reiswensen.

    Superieure klasse hotels

    Kabine 1-6 Kamertype
    All-Inclusive Maaltijd type
    11Aantal nachten
    1Aantal kamers

    Die Kreuzfahrt an Bord der M/S Jangada macht Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auf der Suche nach Orginalität und Authentizität entstanden maßgeschneiderte Programme. Zu dem Erlebnis tragen auch die spezialisierten Guides bei, die Ihnen den unvergleichbaren Reichtum der Städte und Orte entlang der Route näher bringen. Dazu kommt ein bemerkenswerter Komfort an Bord des Katamarans, die Qualität des Service, die Barlounge und nicht zu vergessen, das Restaurant mit seinem vielfältigen Angebot.

    Die 12 Kabinen sind unterschiedlich ausgestattet, dekoriert mit indianischen Objekten, sowie zeitgenössischen Kunstwerken. Die Deckenhöhe beträgt 2,20 Meter.

    GERÄUMIGE UND BELEUCHTETE KABINEN

    Sie sind mit indischem Kunsthandwerk und zeitgenössischen Kunstwerken dekoriert und bieten 16 bis 25 m² diskreten Luxus und eine Höhe von 2,20 Metern. Der Innenraum aus Holz und bunten Stoffen trägt zum Charme eines hochwertigen Boutique-Boots bei. 6 Suiten auf dem Hauptdeck mit großen Fenstern mit Blick auf die kreuzenden Landschaften, die anderen 6 auf dem Oberdeck öffnen sich auf eine private Terrasse. WC, Dusche mit heißem Wasser und Klimaanlage.

    HAUPTBRÜCKE

    2 Kabinen für die Crew.

    1 Kabine für die Guides

    1 Kabine für die Leader Tours oder den Expeditionsleiter

    6 Kabinen:

    Standardkabinen: C1 & C2 - 16m2 - großes Fenster - Doppelbett 160/200

    Superior Kabinen: C3, C4, C5, C6 - 19 m2 - großes Fenster - Doppelbett 160 x 200 oder 2 Betten 80/200, ein Bett 80/200

     

    OBERE BRÜCKE

    1 Restaurant 30 Plätze

    1 Küche

    6 Kabinen

    Deluxe-Kabinen: C9, C10, C11, C12 - 20 m2 - eigener Balkon, Glastür - Doppelbett 180 x 200 oder 2 Betten 90 x 200

    Deluxe-Kabinen: C7, C8 - 22 m2 - eigene Terrasse, große Fenster - Doppelbett 160 x 200, Schlafsofa 90 x 200

     

    EINE BAR MIT BLICK AUF DIE BEEINDRUCKENDE NATUR

    Die Bar mit ihren großen Fenstern, die sich in Richtung der umliegenden Landschaften öffnen lassen, ist ein Ort der Entspannung und des Vergnügens. Konferenzen, Filmvorführungen, Musik in Begleitung eines Barmannmagiers, sowie die Gelegenheit, den Caïpirinha "La Jangada" zu kosten.

    SOHLEBRÜCKE UND BEOBACHTUNGSPUNKT

    SUN DECK: Auf der Terrasse, bequem auf einem Stuhl sitzend, mit neuen Freunden plaudern oder einem Vortrag lauschend, während Sie die berühmte "Caipirinha" genießen, das Boot, das mitten im Nirgendwo segelt, und der Abenteuerduft Ihre Nasenflügel kitzelt . Das Solarium mit seinen Sonnenliegen und dem amazonischen Fruchtsaft wird eine unwiderstehliche Einladung zur Faulheit sein, die von den gleitenden Wellen des Amazonas gewogen wird.

    BEOBACHTUNGSBRÜCKE. Ein bisschen hoch: ein privilegierter Ort, um die Sterne bei gutem Wetter, auf großen Sitzkissen sitzend, zu zählen. Während der Schifffahrt können Sie während des Sonnenuntergangs an den Ufern der Flüsse beobachten, wie sich das große Theater der Natur entfaltet.  Durch das sanfte Licht der Dämmerung werden die Uferbereiche beleuchtet . Der Flug der Reiher, die nachts in Ihre Nistkästen zurück kehren. Kinder tauchen auf zerbrechlichen Pontons auf, eine Parade von rosa Delfinen hinter sich lassend.

     

    FITNESS "RENDEZ VOUS"

    Ein Raum von 20 qm und einige Instrumente, um die Fitness zu erhalten. Draußen oder drinnen, Fahrrad, Laufband, Gummibänder, um Ihre Übungen in einer Traumumgebung zu absolvieren.

    DER SHOP

    Die M / S La Jangada ist ein Boutique-Hotelschiff und an Bord kann fast alles verkauft werden. Wenn eines der Bilder in Ihrer Kabine hängt, oder ein indisches Kunstobjekt in der Bar oder sogar ein Juwel in den Schaufenstern oder ein Buch in der Bibliothek, zögern Sie nicht, der Verkäufer wird Ihnen gerne auf Ihre Anfrage antworten.

    DAS RESTAURANT, DIE GESCHMÄCKE DER AMAZON-KÜCHE

    Auf dem Oberdeck ist das Restaurant ein privilegierter Ort, um täglich verschiedene Gerichte in gepflegter Atmosphäre zu kosten. Der brasilianische Koch verteidigt mit Talent die lokalen Produkte und bietet Gerichte, die von der amazonischen Küche inspiriert sind, sowie Spezialitäten mit exquisiten Aromen wie Feijoada oder "Bolinho de Piracui". Frühstück, Mittag- und Abendessen werden dort serviert.

    Excursies inbegrepen

    Optionele excursies

    Ja, ik heb het privacy beleid gelezen en begrepen en ik ga ermee akkoord dat de gegevens die ik verstrek elektronisch worden verzameld en opgeslagen. Mijn gegevens worden alleen strikt gebruikt voor het verwerken en beantwoorden van mijn verzoek, conform het privacy beleid.